Wednesday, September 28, 2011

Skiurlaub? Auf zu neuen Abenteuern?

In den Urlaub fahren war für mich in meiner Kindheit eher selten ein Thema – doch wenn wir dann mal verreisten, war es stets ein kleines, aufregendes Abenteuer für sich.
Da meine Mutter zur Gattung der „ausgeprägten Sonnenanbeter“ zählt, waren unsere Flugziele klar definiert: gen Süden – den Strand und das Meer genießen.

Was ich daher noch nie erlebt habe, sind Urlaube in Skigebieten - umgeben von Schnee, Eis und frischer Bergluft.

Im Laufe der Jahre habe ich jedoch immer wieder mitbekommen, wie sehr Freunde und Bekannte von Erlebnissen dieser Art schwärmten und sie sich bereits Monate vor Beginn der nächsten Skisaison von ganzem Herzen darauf freuten.
Wenn man hautnah miterlebt, in welch schillernden Farben Erinnerungen an den letzten Winterurlaub ausgemalt und wiedergegeben werden, kommt automatisch die Frage auf, ob man bisher nicht etwas verpasst haben könnte.
Pistenhotels.at Österreich - Hotels an Skipiste und Skilift
Feiner weißer Schnee, strahlend blauer Himmel, eiskalte und klare Bergluft, der Adrenalinkick einer rasanten Abfahrt, romantische Hotels direkt am Skilift, ein Becher warmer Kakao mit einem Klecks Sahne oben drauf, um sich nach einem langen Tag wieder richtig aufzuwärmen -  das klingt schon verführerisch, oder?

Doch noch vor den halsbrecherischen Abfahrten und eleganten Sprungmanövern stände das Erlernen des Skifahrens – von Grund auf.
Meine ehemalige Azubikollegin, eine passionierte Skifahrerin, meinte zur mir, dass dies eine sehr lustige Angelegenheit sei.
Sie sehe selten jemanden, der auf der Piste mehr Spaß habe, als die Anfänger, welche zwar in einem fort umfallen, es aber stets mit einem unerschütterlichen Humor nehmen würden.
Das sind ermutigende Worte – und heißt es nicht auch, dass ausgebildete Skilehrer oft sehr attraktiv sind? Vielleicht sollte man an seine journalistischen Instinkte appellieren, diese Fährte aufnehmen und auf eigene Faust herausfinden, ob sich das Gerücht bewahrheitet?

Doch Scherz beiseite – als Mutter und Managerin einer kleinen Familie sollte man nicht nur an sich denken, sondern an das Wohl und die Wünsche aller Angehörigen.
Und was kann da besser sein, als ein Urlaub mit dem erklärten Ziel, bei viel Bewegung seine Freizeit an der frischen Luft zu verbringen?

0 comments:

Post a Comment

 

Cookienelle Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang

Blogger Templates