Tuesday, September 13, 2011

Produktvorstellung: Candy Grabber [MegaGadgets]

Guten Morgen meine Lieben,
heute habe ich mal richtig Lust, eine neue Kategorie einzuführen: die Produktvorstellungen!

Was soll das sein?

Nun, im Gegensatz zu Produkttests, in denen ich ein Konsumgut begutachte und erforsche, werde ich euch in diesem Blogbereich lediglich Artikel vorstellen und beschreiben - weil ich sie entweder selber nicht besitze (oder hier bei mir habe, aber nicht testen kann).

Die Idee zu dieser Kategorie kam mir ganz spontan, als ich die ersten Vorbereitungen für den 15.09. traf - von daher werden die ersten Berichte zum Thema "Produktvorstellungen" ganz gezielt mit eben diesem Datum zu tun haben :-)

Den Anfang möchte ich mit dem Candy Grabber machen.
Dem was?
Ach ja, das wusstet ihr noch nicht. Könnt ihr euch noch ein meinen Testbericht und die Shopvorstellung im Auftrag von MegaGadgets erinnern?
Falls nicht, ist dies der beste Zeitpunkt, um noch einmal einen Blick dorthin zu riskieren!

Jedenfalls hatte ich euch folgendes Foto präsentiert:
MegaGadgets ... die Produktankunft
Unter meinem damaligen Testprodukt, der Twilight Turtle, versteckte sich noch ein Artikel, aus welchem ich ein kleines Geheimnis gemacht habe.

Dieses Rätsel ist hiermit nun offiziell gelöst - in dem Paket befand sich auch noch der:
Candy Grabber
MegaGadgets .. der Candy Grabber
Diese Art der Automaten kennt doch jeder von der Kirmes oder von Spielhallen - das Prinzip ist recht simpel:
Nachdem eine Münze eingeworfen wurde, erhaltet ihr kurzzeitig die Kontrolle über einen Greifarm, der sich nach vorne und hinten, nach links und rechts steuern lässt.
Im Automaten befinden sich Preise.
Ihr positioniert den Greifer über eurem Lieblingspreis und lasst ihn dann "herunter schnellen" und zupacken.
Dann müsst ihr nur noch hoffen, dass er 1. euren Gewinn auch wirklich zu greifen bekommt, und 2. ihn dann hochhebt und sicher in die Klappe bugsiert, ohne ihn zu verlieren.

MegaGadgets .. Candy Grabber Draufsicht
Natürlich ist eure Chance, an solchen Automaten etwas zu gewinnen, mehr als niedrig.
Aber dafür gibt es ja den Candy Grabber!
Holt euch das Erlebnis doch einfach nach Hause und spielt, so oft wie ihr wollt.
(Und ob ihr dabei gewinnt oder verliert, ist völlig egal - denn ihr kommt immer wieder an die mitgelieferten Spielmünzen ran, um es immer weiter zu probieren. Ihr könntet ihn aber auch als "Sparschwein" nutzen, denn er funktioniert auch mit echtem Geld!)
MegaGadgets .. Candy Grabber .. Rückseite
Die Maße des Spielzeuges sind: 35,5 x 25,5 x 19,5 cm ... das heißt, er ist klein genug, um auf jedem Partytisch für gute Laune zu sorgen, aber nicht so winzig, als dass man Angst haben davor haben müsste, Kinder damit unbeaufsichtigt zu lassen (wegen Kleinteilen).
(Allerdings gilt dies nicht für die mitgelieferten Tokens, diese sollte man für  Kinder unzugänglich aufbewahren.)
Um ihn in Betrieb nehmen zu können, solltet ihr ihn vorher mit 3 D-Batterien (nein, nicht 3D Batterien ... sondern solche) füttern und mit einem Schwung Süßigkeiten bestücken.
Ich habe gelesen, dass man sich dabei auf relativ leichte Leckereien (nicht im Sinne von kalorienarm, sondern tatsächlich auf das Gewicht bezogen) beschränken sollte, da der Greifer zu schwere Lasten nicht tragen kann.

Während der Nutzung lässt der Grabber sogar Jahrmarktsmusik laufen - dabei scheint es allerdings ein kleines Manko zu geben, da sich diese wohl nicht ausschalten lässt.

Der Preis des Grabbers beträgt 29,95€.

Meine persönliche Meinung zum Gerät:
Ich finde den Grabber sehr interessant und würde nur zu gerne mal einen besitzen. Ich schätze den Spielspaß auf Feiern als immens hoch ein.
Zu schade, dass ich dieses Gadget nicht zum Testen geschickt bekommen habe - gereizt hätte es mich ungemein.

Ich hoffe ihr versteht, dass ich den Grabber weder ausgepackt noch ausprobiert habe (der Deckel war zugeklebt), denn ich möchte ihn in einem unbeschadeten und weiterhin exzellenten Zustand erhalten.
Immerhin wird er nach dem 15.10. (nein, ich habe mich nicht verschrieben) unseren Haushalt verlassen und auf eine (vielleicht sogar lange) Reise gehen.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich bei MegaGadgets bedanken - es war ein toller Kundenkontakt und ein spaßiger Produkttest.
Von meiner Seite aus sage ich: immer wieder gerne :-)
MegaGadgets Logo

2 comments:

 

Cookienelle Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang

Blogger Templates