Tuesday, September 27, 2011

Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen...

Bald wird meine Tochter drei Jahre alt – Zeit für einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr.

Relativ pünktlich – kurz nach ihrem zweiten Geburtstag - stieg sie in die sogenannte  „Autonomiephase“ (welche auch gerne mal als „Trotzphase“ betitelt wird) ein und begann, stets ihren eigenen Willen durchsetzen zu wollen.

Baby.at - Kind und Eltern - Alles über Kinder und Kleinkinder
Auf der einen Seite bin ich wirklich stolz, wenn ich sehe, welche Dinge sie bereits ganz alleine schafft und auch darum kämpft, diese erledigen zu dürfen.
Da heißt es schon mal, genügend Zeit für einen Aufbruch einzuplanen, weil es durchaus vorkommen kann, dass sie sich beim Anziehen von Schuhe und Jacke partout nicht helfen lassen möchte, selber aber auch kaum vorwärts kommt.

Auf der anderen Seite muss ich ihrem Tatendrang feste Grenzen setzen, weil sie manche Gefahren, wie sie zum Beispiel von scharfen Messern ausgehen, noch nicht alleine einschätzen kann und es meine Aufgabe als ihre Mutter ist, sie nicht nur auf ein selbstständiges Leben vorzubereiten, sondern auch klare Regeln dafür zu definieren.

Dies ist für alle Beteiligten nicht immer einfach und oft genug mit Ärger und Tränen verbunden; gehört aber zur  Entwicklung eines Kindes genauso dazu wie der Erwerb der Muttersprache.
Durch diese Zeit muss daher jede Familie durch; dass die Elternschaft ein simples Unterfangen ist, hat schließlich nie jemand behauptet.
Bisher haben es Mütter und Väter aller Epochen geschafft, diese Phase zu meistern – ein tröstender Gedanke.

Weniger motivierend ist dafür die Aussicht, dass sich dieser Lebensabschnitt bis zum vierten Geburtstag hinziehen kann.

Doch für jeden anstrengenden Moment gibt es aber auch zehn unsagbar Schöne oder Lustige als Ausgleich; sei es durch die rasante Beschleunigung in der Sprachentwicklung, die immer wieder zu den berühmten „Kindermund“-Situationen führt oder einfach der Augenblick, in welchem dein Kind auf dich zukommt, die Arme um dich schlingt und voller Stolz: „Meine Mama! Lieb!“ verkündet.

0 comments:

Post a Comment

 

Cookienelle Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang

Blogger Templates