Monday, August 1, 2011

Schokomuffins gefüllt mit Erdnussbutter

Der Juli geht zu Ende - und was bleibt, ist reine Freude!
Nachdem ich mich entschlossen habe, mehr aus meinem Blog zu machen, konnte ich den Monat erfolgreich mit 25 Einträgen, 18 Google- und 5 (ohne mich) NetworkedBlogs-Lesern, 4 Produkttestartikeln, durchschnittlich 40 Besuchern am Tag und (für mich) zahlreichen Kommentaren "abschließen". 


Ein dickes Dankeschön dafür :-)


Ich hoffe, dass niemand böse ist, wenn ich nicht zügig auf Kommentare antworte, verliehene Awards direkt blogge oder mich anderweitig schnell um Dinge kümmere - noch bin ich Vollzeitmama und muss mich quasi "zweiteilen", um gewisse Dinge erledigen zu können.
Aber ab dem 17. August, an welchem ich für die ersten 3 Stunden allein sein werde, habe ich dann (wahrscheinlich) mehr Zeit, um mich durchgehend mit meinen Anliegen beschäftigen zu können.
Wobei ich immer noch die Hoffnung hege. dass mein Blog nicht die einzige Arbeit sein wird, der ich dann nachgehen darf.
Drückt mir die Daumen - ich glaube, nach 23 Tagen ohne Lebenszeichen darf man dann nachfragen, ohne das Gefühl zu haben, aufdringlich zu werden.


Naja, meine Sorgen sind nicht die Euren, von daher feiert mit mir ein wenig den erfolgreichen Juli und lasst euch leckere Schokomuffins mit Erdnussbutterfüllung schmecken:
Gefunden auf (wie soll es anders sein) Chefkoch.de !
Bereitgestellt von der zuckersüßen Userin Pumpkin-Pie !
Schaut hier einmal nach dem Originalrezept !

Zutaten:
- 270g Mehl
- 1 1/2 TL Backpulver
- 20g Kakao, ungesüßt
- eine Prise Salz
- 150g weiche Butter
- 250g Zucker
- 2 große Eier
- 50g Zartbitterschokolade
- 250ml Milch
- 2 TL Vanilleextrakt

Zutaten (Füllung):
- 85g Frischkäse
- 60g Erdnussbutter
- 15g Zucker
- einen EL Milch

Zubereitung:
Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen oder Silikonformen (<3) bereithalten und den Ofen auf 150° (Umluft) vorheizen.

Die Zutaten für die Füllung können bereits jetzt in einer kleinen Schüssel gut verrührt und im Kühlschrank beiseite gestellt werden.

Die Zartbitterschokolade im Wasserbad oder in der Chocolatiere schmelzen.

In einer Schüssel die Butter mit dem Zucker cremig rühren und gleich danach die Eier unterheben.
Schokolade hinzufügen und nochmals sehr gut verrühren.

Die trockenen Zutaten (Mehl, Salz, Backpulver & Kakao) in einer separaten Schüssel vermengen.

Mehlgemisch Löffel für Löffel in die Buttermasse geben und immer wieder gut verrühren.
Milch und Vanilleextrakt hinzufügen, vermischen.

Es entsteht ein glatter Teig, mit dem man nun die Formen bis ca. zur Hälfte befüllt.
Die Füllung teelöffelweise auf die Muffins verteilen und dann mit dem restlichen Teig bedecken.

Im Ofen ca. 20-25 Minuten backen, herausnehmen und gut abkühlen lassen, bevor man sie aus der Form nimmt.

2 comments:

  1. Erdnussbutter mag ich zwar nicht so, aber die Muffinförmchen find ich toll...
    Danke für´s Vorbeikommen auf dem Judy Blog

    LG
    Judy

    ReplyDelete
  2. du wirst sehen wie schnell die 3 stunden für dich verfliegen werden....irgendwie ist immer zu wenig zeit....seufts
    LG

    ReplyDelete

 

Cookienelle Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang

Blogger Templates