Wednesday, July 27, 2011

Produkttest: Glitterlampe [& Shoprvorstellung: Monsterzeug.de]

Ihr kennt das vielleicht auch - man fragt die "Bald-Geburtstagskinder", was sie sich denn so zu ihrem Ehrentag wünschen.
Die Antwort ist in den meisten Fällen eine der vielen Variationen von "Weiß ich nicht, denke dir doch selber etwas aus."
Doch was schenkt man den Leuten, die (gefühlt) schon Alles haben, sich notwendige Dinge selber kaufen und deren Wunschträume astronomische Summen verschlingen würden?

Wie wäre es denn mal mit einer kleinen Siegerstatue im Oscarstil, mit persönlicher Gravur alá "Bester Papa der Welt" oder "Schönste Kaffeetasse im ganzen Büro"?
Und wer könnte sich dem Charme eines Blaulichtweckers entziehen, der den Beschenkten nicht nur mit seinem Blinklicht, sondern auch einer lauten Sirene sanft aus dem Schlaf holt?
Natürlich gibt es auch Lösungen für Leute, denen in letzter Zeit einfach Alles zu viel wird - schenkt den gestressten Geburtstagskindern einfach den praktischen Mini-Selbstzerstörungsknopf, mit eingebautem Countdown und darauffolgender Detonation darauffolgendem Explosionsgeräusch.

Nein, ich bin keine verrückte Erfinderin und möchte euch davon überzeugen, mir seltsame Patente abzukaufen und abstruse Dinge zu produzieren!
Ich möchte euch nur einen leicht verrückten, aber sehr witzigen und charmanten Onlineshop vorstellen:

Monsterzeug.de
Hier findet ihr Lustiges, Nützliches und meistens Ungefährliches - eben Alles, was man sich bis zum jetzigen Zeitpunkt nie vorstellen konnte, doch nach dem Entdecken plötzlich haben will.

Wer wäre z.B je auf die Idee gekommen, einen Mini-Raketenwerfer an seinen PC anzuschließen, um nervige Kollegen im Büro "abzufeuern"?
Ich jedenfalls nicht - aber seitdem ich ihn gesehen habe, würde ich ihn mir für so manche Familienfeier wünschen.

Aber es gibt nicht nur Lösungen für den Büroalltag, sondern auch für den ganz normalen Wahnsinn - so könnt ihr euch z.B. den Candy Grabber kaufen, ihn mit Süßkram befüllen und schon habt ihr ein herrliches Druckmittel, wenn die lieben Kleinen mal wieder ihr Zimmer nicht aufräumen wollen.
"Achso, ihr mögt heute nicht. Alles klar, dann mag ich euch auch keine Münzen für den Grabber geben und ihr seht den ganzen Tag lang kein einziges Bonbon."

Hier eröffnet sich ein ganz neues Spektrum an ungewöhnlichen Möglichkeiten.

Der Shop selber ist klasse gestaltet worden - die Farben harmonieren gut miteinander und man hat die wichtigsten Dinge innerhalb weniger Sekunden im Blick.

So kann man sich die verschiedenen Produkte nach Kategorien geordnet ansehen, oder in die ganze Vielfalt des Shops hereinschnuppern, indem man auf die sich ständig wechselnde große Werbetafel geht.
Außerdem ist eine Liste neuer Artikel stets (mit Bildangabe) auf der ersten Seite zu finden, so dass man auch hier direkt "reinklicken und durchstarten" kann.

In der rechten Sidebar findet man Produktempfehlungen, alle Bezahlmöglichkeiten auf einen Blick (PayPal, Kreditkarte, Vorkasse, Nachnahme und vieles mehr ist möglich), Informationen zum Versand (3,90€ innerhalb Deutschlands, 9,90€ außerhalb und ab 79€ Warenwert sogar frei) und die Kundenbewertung "sehr gut" der Trusted Shops.

Da ich ein neugieriges Menschenkind bin, musste ich doch direkt mal eine Anfrage an die Kundenbetreuung schicken, ob man mir ein Produkt zum Testen anvertrauen würde.

Die Antwort darauf ließ nicht lange auf sich warten und war direkt positiv: Ich solle einige Produktvorschläge, die zu mir und meinem Blog passen, machen und man würde dann entscheiden und mir etwas zusenden.
Das nenne ich mal eine prompte Reaktion!

Ich suchte mir also einige Waren aus, die ich gerne testen würde [unter Anderem auch den Candy Grabber ... aus welchem Grund er es wohl nicht geworden ist? *grins*] und schickte umgehend meine Antwort.

Schon kurz darauf hatte ich eine Versandbestätigung in meinem Mailfach! 
Die Jungs und Mädels von Monsterzeug sind nicht nur nett, sondern auch wie kleine Rennmäuse auf Speed verdammt flott unterwegs.
Nun stand aber nicht dabei, welcher der von mir gemachten Vorschläge angenommen und zu uns nach Hause geschickt worden war - Überraschung inklusive!
Da DHL aber zuverlässig ist und schnell arbeitet, musste ich nur bis zum nächsten Morgen rätseln und fiebern, da wurde ich auch schon erlöst:
In dem Paket befand sich das Einzige, was ich mir für mich allein ausgesucht hatte (alle anderen Vorschläge bezogen sich auf meine Tochter oder die gesamte Familie) ... eine Glitterlampe im Lavalampenstil!

Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, war das Paket sehr gut gepackt, so dass auch bei heftigeren Stößen nichts hätte passieren können (selbst wenn es welche gegeben hätte, die Lampe selber war noch mit Luftpolsterfolie umwickelt .. da konnte nichts drankommen!).

Zuerst war ich ein wenig verwundert, hatte ich sie mir doch etwas größer vorgestellt - doch nach genauerer Betrachtung des Produkttextes wurde mir klar, dass ich einfach nur die Angabe "ca. 19cm hoch" gekonnt überlesen hatte ;-)

<- Hier noch einmal ein Bild zum Vergleich.

Ein paar Fakten:

- um sie anzuschließen, braucht ihr nur einen USB-Port an eurem PC
- es beginnt ein Farbwechselspiel zwischen Blau-Grün-Rot
- der Glitter bewegt sich auf und ab und zaubert Lichtreflexe an Wände und Oberflächen
- Kosten: 14,95€



Ich habe die Lampe natürlich sofort in Betrieb genommen (geht ja auch einfach genug - einen Stecker einzustecken schafft auch der größte Technophobiker) und sie seither nur für die Nachtstunden ausgemacht [ist doch klar, für wen soll sie leuchten, wenn ich schlafe?].

Bei Tageslicht ist das Ganze noch keine so spektakuläre Angelegenheit (obwohl ich mich beim Schreiben am PC immer wieder dabei erwische, wie ich hypnotisiert auf die sich bewegenden Glitzerteilchen starre), aber sobald es im Raum dunkler wird, entfaltet sich der Zauber dieses Kleinods:

Im Umkreis der Lampe huschen winzige Lichtpunkte über die Oberflächen, fast wie bei einer Discokugel.
Bezaubernd und faszinierend zugleich.

Ich habe mal 2 Bilder davon gemacht, aber diese können die gesamte Magie der Situation einfach nicht wiedergeben (dafür ist ein Video auf der Monsterzeug-Seite zu diesem Produkt eingebunden, was euch eine viel bessere Vorstellung vermittelt).


Leider "vermasselt" das Blitzlicht Alles - aber ohne würdet ihr gar nichts sehen. Ein Dilemma =P

Was mich besonders überzeugt ist die Tatsache, dass sich die Lampe zwar bei Dauerbetrieb ein wenig aufwärmt, aber absolut nicht heiß wird.
Ich kann sie auch nach stundenlangem Laufen mit der Faust fest umschließen, ohne das Gefühl haben zu müssen, ich könne mich verbrennen.
Dies ist mir sehr wichtig, da ich immerhin ein kleines Kind im Hause habe und die Situation, dass kleine Finger dort landen, wo sie nicht sein sollen, schnell mal entstehen kann.

Übrigens war das noch nicht Alles, was ich in meinem Testpaket gefunden habe - es waren tatsächlich ein Gutschein über 5€ und ein Schlüsselanhänger mit dabei :-)
Das ist eine nette Geste.

[Natürlich ist auf dem Original kein schwarzer Strich, wo der Code erscheint .. ich wollte nur ganz sichergehen ;-) ]




Der Schlüsselanhänger ist eine rosafarbene Quetschfigur, d.h. man kann sie kneten, sie verformen - was man auch will.
Und sie wird mich trotzdem noch immer anlächeln.



Meine Tochter wollte die Figur gerne haben, aber das habe ich (bis jetzt) noch nicht erlaubt, da sie stark nach Chemie riecht.
Ich warte mal eine zeitlang ab, in der sie an der frischen Luft liegen darf und entscheide dann nochmal (befürchte aber, dass der Geruch durch den rosa Überzug kommt und nicht ganz weggehen wird).


Für sie setze ich wohl lieber den Gutschein ein und kaufe ihr die Stoffschildkröte mit integriertem Sternenhimmelprojektor.
Doch auch mit 5€ Abzug kostet die noch fast 15€ - ist also nichts für Zwischendurch mal.

Für Geburtstage und besondere Anlässe finde ich die Preise insgesamt jedoch angemessen - immerhin kann man hier in den ausweglosen "Was schenke ich ihm/ihr bloß"-Situationen (fast) immer eine tolle Lösung finden.

Von mir gibt es in allen Punkten ein "Daumen hoch" für Monsterzeug.de, den kreativen und witzigen Shop für verspielte Gadgets aller Art!

Und ein ganz herzliches Danke an das nette Team für die tolle Kundenbetreuung und das Vertrauen, einer fremden Person etwas aus dem Sortiment zum Testen zu schicken.

2 comments:

  1. Wow, super Testbericht! Ich durfte auch etwas von Monsterzeug testen und finde den Shop super! Folge dir jetzt und würde mich über Gegenverfolgung unter http://regenfeeswelt.blogspot.com freuen!
    Liebe Grüße, Mimmi

    ReplyDelete

 

Cookienelle Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang

Blogger Templates