Tuesday, March 29, 2011

Japan

Tja, was soll man sagen? Die erneute Blogpause basiert nicht auf Faulheit oder einem Mangel an Material (im Gegenteil, ich könnte so viel schreiben...), sondern auf dem flauen Gefühl im Magen, welches sich seit über 2 Wochen breitmacht (und das wohl auf der ganzen Welt).

Im Angesicht der schrecklichen Bilder und Ereignisse mag ich einfach nicht weiter dahinbloggen, als ob es mich gar nicht kümmern würde, was woanders geschieht.

Klar geht mein Leben weiter, sogar ganz normal (wenn man mal davon absieht, dass die Google-News-Seite nun dauerhaft geöffnet ist und mindestens einmal die Stunde aktualisiert wird); wahrscheinlich wird uns in Deutschland auch gar nichts von dem Erreichen, was in Japan gerade freigesetzt wird.

Trotzdem bin ich nicht in LiLaLaune-Stimmung. Was den Menschen dort passiert ist grauenvoll (und mal ganz davon abgesehen haben wir in Deutschland auch immer noch genug Kernkraftwerke am Netz) und ich habe absolut keine Lust, über so etwas Nebensächliches wie neue Rezepte zu Bloggen.

Von daher erstmal dieser Eintrag, welcher auch noch einige Zeit so hier stehen wird.

Und für jeden, der aktiv etwas für die Japaner tun möchte, hier noch ein paar hilfreiche Links:



0 comments:

Post a Comment

 

Cookienelle Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang

Blogger Templates