Sunday, October 17, 2010

Marzipanpralinen

So, das eben war der erste Streich und der Zweite folgt sogleich. Ist gar nicht so einfach einen Eintrag zu schreiben, wenn man dauernd abgelenkt wird. 
Ob ich so heute noch mein Ziel erreiche?

Naja, machen wir weiter im Text. Marzipanpralinen. Die Ersten, die ich je versucht habe - mit Gelinggarantie.
Die sind zwar jetzt keine hohe Konfiseriekunst, aber immerhin. Immer ein nettes Mitbringsel und für Marzipanfans sowieso der große Clou.

Das große Dankeschön geht an Chefkoch.de und der netten Userin, die extra ihr Rezept dort eingestellt hat.
Einmal hier entlang bitte.



Zutaten:
- 100g Marzipan (Rohmasse)
- 125g Haselnüsse (Ich nehme sie gemahlen, im Originalrezept werden Gehackte benutzt)
- 4 Esslöffel Amaretto
- 50g Puderzucker
- 2 Esslöffel Kakaopulver (ungesüßt)

- Vollmilchkuvertüre zum Überziehen



Zubereitung:
Auch diese Zubereitung ist ziemlich simpel. Erstmal gebt ihr alle Zutaten in eine Schüssel und fangt dann ordentlich an zu kneten.
Kneten kneten lneten, bis alle Zutaten eine feine Masse ergeben.






Diese Masse wird jetzt zu kleinen Kugeln geformt - einfach kleine Portionen abtrennen und zwischen den Handinnenflächen beider Hände zu Kugeln rollen.
Ich würde die Pralinen haselnuss- oder walnussgroß machen - je nach Geschmack. Sie sind nicht zu mächtig, aber bei kleineren Portionen hat man ein weniger schlechtes Gewissen ;-)
Ich stelle die geformten Pralinen für eine Weile in den Kühlschrank, damit sie nachher das warme Schokobad gut überstehen. Sie sind dann einen Tick fester.






Gut, zum Schokolieren muss ich nicht wirklich viel sagen, oder? Vollmilchkuvertüre im Wasserbad zum Schmelzen bringen (man kann auch weiße Schokolade oder Zartbitter nehmen, ist relativ egal) und die Kugeln einzeln durch die flüssige Schokolade ziehen.


Zum Trocknen auf Backpapier oder einer Silikonbackmatte (ein echtes Pralinengitter wäre natürlich noch viel viel toller) legen und am besten über Nacht trocknen lassen.
Feddddddicccchhhhhh :-)



0 comments:

Post a Comment

 

Cookienelle Template by Ipietoon Cute Blog Design and Homestay Bukit Gambang

Blogger Templates